.

HA | SHARING BREATH

Regie  Sebastian Sommer
Raum  Astrid Gleichmann
Musik  Jason Post
Interaktivität  Amy Dilworth, Craig Hobern

Mit  Carl Angeloque Tolentino

HA | SHARING BREATH ist eine interaktive Performance-Installation. Herzschläge und Atemrhytmen der Zuschauer werden abgenommen und direkt in Klänge übersetzt – ein Tänzer improvisiert zu dieser gemeinsam geatmeten Musik.

HA ist ein Versuch das Unsichtbare greifbar zu machen.